Solidaridad de Crypto: Perdió 12 BTC en un error de clic de ratón, y obtuvo 6500 dólares en donaciones de la comunidad.

El 10 de junio, el anfitrión del Podcast de Protocolo, Eric Savics, perdió todos sus ahorros de Bitcoin en un trágico error.

Después de pedir ayuda a la comunidad en cualquier forma posible de recuperar sus posesiones, también hizo una petición a quienquiera que se llevara su BTC para que le devolviera al menos parte, dejando la dirección de su cartera en el hilo.

Lo que siguió fue un humilde ejemplo de la solidaridad de la comunidad.

El propietario de un podcast pierde su BTC por una estafa de phishing

Eric Savics compartió su historia sobre cómo recientemente perdió su 12 BTC – un puesto que dice que ha estado construyendo por más de siete años y planeaba usarlo para comprar un apartamento. En el momento en que se llevó a cabo la estafa, las monedas valían menos de 120.000 dólares.

Aparentemente, fue víctima de una extensión falsa de Keep Key para Google Chrome, e introdujo su frase de recuperación en ella, dando a los hackers acceso a sus propiedades.
También podría gustarte:

Tengan cuidado: El popular servicio de mensajería encriptada clonado para robar Bitcoin Era
Nouriel Roubini dice que se pierden miles de millones por las estafas de Bitcoin cada día, pero se olvida de algo
Los hackers mueven otros 4 millones de dólares de BTC robados en el ataque a Bitfinex 2016

Después de publicar lo que le sucedió en Twitter, muchos prominentes defensores de la criptocracia respondieron, incluyendo al CEO de Binance, Changpeng Zhao, quien dijo que „pedirá al equipo que ponga esa dirección de recepción en la lista negra“.

Savics grabó un video pidiendo a los que robaron su BTC que devolvieran al menos parte de él, proporcionando su dirección de la cartera de Bitcoin. Y aquí es donde la comunidad mostró su poderosa pero conmovedora solidaridad.

  • 1/ El 10 de junio, me robaron todo mi Bitcoin en una estafa de phishing de cartera de hardware.
  • Construí mi posición durante 7 años. Planeaba usarlo para comprar un apartamento…
  • Sé que quien tenga mi BTC probablemente nunca verá este video.
  • No obstante, a continuación está mi alegato: pic.twitter.com/7U56yHbSU2
  • – ericsavics (@ericsavics1) 12 de junio de 2020
  • La comunidad de Cryptocurrency dona 6.500 dólares en 24 horas

Una mirada más cercana a la dirección BTC de Savics revela que más de 92 transacciones entrantes se llevaron a cabo en unas 24 horas después de compartir su alegato en Twitter.

En el momento de escribir esto, la dirección contiene alrededor de 0,7 BTC con un valor de poco más de 6.500 dólares. La generosidad de la comunidad es nada menos que una lección de humildad.

Savics ha reconocido su error y ha asumido toda la responsabilidad de descargar el falso plugin Keep Key e insertar su frase de recuperación en él.

También dijo que no tocará el BTC donado y que lo devolverá si logra recuperar los fondos robados.

„Si me has enviado donaciones, por favor dame tu dirección e información de contacto. Por favor, sepan que planeo no gastar o convertir esas donaciones, y si el universo pone mi BTC de nuevo en mi cartera, quiero devolver todas las donaciones a la gente que me las envió.“

También informó que una „muy reputada firma forense se ha acercado“ y ha ofrecido su ayuda.

Sin embargo, es muy importante ser consciente de los riesgos que conlleva el almacenamiento de criptografía. Eche un vistazo a estos consejos de seguridad absolutamente imprescindibles antes de almacenar su cripto moneda y asegúrese de seguirlos para evitar que le ocurra lo que le ocurrió a Eric Savics.

Die Sammlungen der Blockchain-Helden basieren auf Persönlichkeiten

Die Sammlungen der Blockchain-Helden basieren auf echten Krypto-Persönlichkeiten

Eine neue digitale Sammelkartenserie über die WAX-Blockchain – Blockchain Heroes – wird 50 einzigartige Superhelden vorstellen, die von Top-Einflussgrößen, Erfindern und Content-Erstellern aus der gesamten Blockchain-Community inspiriert wurden.

Parodie auf Persönlichkeiten laut Bitcoin Future

Die Serie, die von Joel Comm und Travis Wright, den Co-Hosts des Bad Crypto Podcast, entwickelt wurde, ist eine komödiantische Parodie auf Persönlichkeiten laut Bitcoin Future aus der Krypto-Welt, die als Superhelden dargestellt werden. Die Kartendesigns, die Namen der Helden und die dargestellten Persönlichkeiten werden näher zum Starttermin enthüllt, so dass wir alle über die wirklichen Identitäten der wenigen Namen spekulieren können, die bisher fallen gelassen wurden, darunter „Lady Lightning“, „Captain Currency“ und „Data Avenger“.

Wyldwrangler, Der Prophet und Litespeed aus Blockchain Heroes

Comm und Wright haben „seit mehreren Monaten mit nicht fungiblen Tokens für [ihre] Podcast-Zuhörer herumgespielt“, sagte Comm. Im Mai 2020 sahen sie zu, wie das Sammelkartenunternehmen Topps die Garbage Pail Kids-Sammelkarten im digitalen Format auf der WAX-Blockkette veröffentlichte. Die Karten waren in weniger als 28 Stunden ausverkauft, und Sammler sahen auf einem Sekundärmarkt bis zu 25-mal so viele Rückläufer.

Dies war ausschlaggebend für die Entscheidung, ihr Produkt auf WAX einzuführen:

„Als wir sahen, was Topps und WAX gemeinsam schaffen konnten, entdeckten wir den idealen Kanal, um ein neues Produkt auf den Markt zu bringen, von dem wir glauben, dass es von der Blockchain-Gemeinschaft angenommen wird. Es wird Spaß machen, diese Karten zu sammeln und zu tauschen!

Das Projekt wird durch einen Zuschuss von WAX Labs finanziert und wird auf der WAX-Blockchain am 4. August 2020 starten. Der aus einer Vielzahl von Vorschlägen ausgewählte WAX-Direktor von BD Evan Vandenberg erklärte, dass ihm die Kombination des NFT-Konzepts mit einem Krypto-Thema auffiel:

„Joel und Travis haben einige unglaublich kreative Sammelkonzepte und Kunstwerke zusammengestellt. Kombinieren Sie das mit kryptozentrierten Themen und Charakteren, und ich denke, Sie haben ein unglaublich interessantes Projekt für den Raum“.

Das Kartenset wird die Superhelden in einer Seltenheitsskala zeigen, die von gewöhnlichen bis hin zu mythischen Superhelden reicht und auf der Blockkette in Form von nicht fungiblen Marken (NFTs) aufbewahrt wird, wodurch sie sich von den traditionellen Sammelkarten unterscheidet. Jeder Karte wird eine eindeutige Münzprüfungs-Identifikationsnummer laut Bitcoin Future zugewiesen, die eine transparente Verkaufs- und Handelsgeschichte, unveränderliche Eigentumsaufzeichnungen und nachweisbare Knappheit bietet

In ihrem Live-Podcast am 11. Juni teilten Comm & Wright Litespeed als Karte Nummer 1 und verglichen ihn mit dem Flash. Eine weitere Figur ist der Prophet, der eine Bitcoin-Cash-Tablette mit einer zerbrochenen Bitcoin-Tablette auf dem Boden hochhält. (An wen erinnert Sie das?)

NBA, italienischer Fußball und Mülltonnenkinder

NFTs wurden in einer Vielzahl von Plattformen weit verbreitet, wobei das Team hinter CryptoKitties mit der NBA eine Partnerschaft eingegangen ist, um Sammelmarken mit NBA-Branding und Spielerfotos herzustellen.

Die italienische Fußballmannschaft Juventus bietet Sammelkarten mit Spielern wie Cristiano Ronaldo auf der Ethereum-Blockkette an.

Es gibt ein perfektes Sturmbrauen für Bitcoin in einem wöchentlichen Zeitrahmen

Bitcoin hat in den letzten Wochen eine bemerkenswerte Rallye erlebt. Der Vermögenswert hat das Widerstandsniveau nach dem Widerstandsniveau überschritten und vor kurzem 9.000 USD überschritten.

Marktzyniker haben gesagt, dass die jüngste Unfähigkeit von BTC, den wichtigen Widerstand von 9.500 USD zu überwinden, auf eine Spitze hindeutet. Obwohl sich die Analysten allmählich einig sind, dass Bitcoin zunehmend positive Anzeichen aufweist.

Bitcoin blinkt eine Flut positiver Zeichen auf dem Wochen-Chart

Die starke Erholung des BTC-Preises seit den Tiefstständen von 3.700 USD im März hat es ihm ermöglicht, eine Reihe von bullischen Zeichen zu drucken. Ein Top-Händler identifizierte einige dieser Bitcoin Profit Zeichen in einem wöchentlichen Zeitrahmen und sie sind wie folgt:

Die gleitende durchschnittliche Konvergenzdivergenz (MACD) hat ein zinsbullisches Kreuz gesehen. Wie von NewsBTC berichtet, flippte der Indikator 2017 bei 2.000 USD grün, um den Beginn einer 1.000% -Rallye auf 20.000 USD zu markieren. Anfang 2019 legte Bitcoin um 300% zu, als der Indikator im Januar grün tendierte.

Der Parabolic Stop-and-Run-Indikator hat einen „Kauf“ ausgegeben. Wie von NewsBTC berichtet, hat die Kryptowährung jedes Mal, wenn dieses Signal in den letzten fünf Jahren gesehen wurde, laut Nunya Bizniz einen „signifikanten“ Aufwärtstrend verzeichnet.

Bitcoin hat kürzlich drei wichtige Durchschnittswerte überschritten: den einfachen gleitenden Durchschnitt von 50 Wochen, 100 Wochen und 200 Wochen. Die letztere Ebene ist eine entscheidende historische Unterstützung, die die Rückgewinnung umso bullischer macht.

Ebenfalls auf wöchentlicher Zeitskala stellte der Coindesk-Marktanalyst Zack Voell fest, dass Bitcoin am Sonntagabend seine siebte Woche in Folge mit Gewinnen abschloss, was seit April 2019, als der letzte Bärenmarkt endete, nicht mehr zu sehen war.

Dies würde darauf hinweisen, dass die Kryptowährung im Falle einer Wiederholung der Geschichte kurz vor einem weiteren Bullenlauf steht. Da Bitcoin ein Markt ist, der auf Reflexivität (dh Dynamik) basiert, ist dies sinnvoll.

Bitcoin

Fügen Sie dem Mix bullische Grundlagen hinzu

Neben diesen positiven technischen Trends gibt es grundlegende Ereignisse, die das Bitcoin-Wachstum katalysieren könnten.

Die Federal Reserve hat sich in den kommenden Wochen zu noch mehr Gelddruck verpflichtet.

In einer Erklärung vom vergangenen Mittwoch warnte Jerome Powell, Vorsitzender der Federal Reserve, dass sich die US-Wirtschaft aufgrund des Ausbruchs von COVID-19 derzeit in der schlechtesten Phase der Geschichte befindet:

„Wir werden für das zweite Quartal Wirtschaftsdaten sehen, die schlechter sind als alle Daten, die wir für die Wirtschaft gesehen haben. Es gibt direkte Folgen der Krankheit und Maßnahmen, die wir ergreifen, um uns davor zu schützen. “

Powell sagte, um darauf zu reagieren, werde sich die Federal Reserve weiterhin zu niedrigen Zinssätzen, Kapitalfazilitäten für Unternehmen und anderen Liquiditätsspritzen verpflichten.

Die Halbierung der Blockbelohnungen von Bitcoin findet in weniger als sieben Tagen statt. Laut Analysten wird der Preis für die Kryptowährung steigen, wenn die Nachfrage konstant bleibt oder steigt.

Der Rekordmonat von Coin Mixer beweist, dass Bitcoin-Benutzer Anonymität wünschen

Das Volumen für den nicht verwahrten Bitcoin-Mixer von Samourai Wallet, Whirlpool, hat sich im letzten Monat verdreifacht, und der Service verarbeitet Bitcoin (BTC) im Wert von mehr als 10 Millionen US-Dollar.

Laut Daten, die Matt Odell von Whirlpoolstats auf Twitter veröffentlicht hat, machte die März-Aktivität 40% des damaligen Gesamtvolumens aus, das Whirlpool seit seiner Einführung im Mai 2019 produziert hat.

Whirlpool-Mischer sieht Rekordaktivität

Der Whirlpool von Samourai Wallet verzeichnete im Jahr 2020 bislang einen deutlichen Anstieg der Benutzeraktivität. Während Whirlpool Ende 2019 einen Rückgang der The News Spy Benutzeraktivität verzeichnete, nachdem im Oktober ein Rekordvolumen von 303,55 BTC verzeichnet worden war, stellte jeder Monat des ersten Quartals 2020 aufeinanderfolgende Rekorde für die Anzahl der auf der Plattform gemischten Bitcoin auf.

Im Januar wurde ein neuer Rekord von 356,65 BTC aufgestellt, gefolgt von 529,05 BTC im Handel im Februar und 1.523,45 BTC im März.

Der April scheint auf dem richtigen Weg zu sein, um einen weiteren Rekord für den Service aufzustellen: 1.020,80 BTC oder 67% des Gesamtbetrags im März wurden nur 11 Tage im Monat gemischt.

Bitcoin

Whirlpool richtet sich an mobile Benutzer

Beim Start behauptete Whirlpool, der erste mobile Bitcoin-Mischdienst zu sein.

Der Dienst verwendet CoinJoin, um UTXOs zu mischen und deterministische Verknüpfungen zwischen ihnen zu verringern. Laut Samourai kann jeder Mischzyklus auf 1.496 verschiedene Arten interpretiert werden, wobei weitere Zyklen die Interpretationen exponentiell erhöhen.

Benutzermittel werden beim Mischen in Pools von 0,01 BTC, 0,05 BTC und 0,5 BTC gruppiert. Die 0,05 BTC- und 0,5 BTC-Pools schwanken im Allgemeinen zwischen dem monatlich größten Pool.

Benutzer wenden sich an CoinJoin-Dienste, während KYC verschärft wird

Der Anstieg des Whirlpool-Volumens ist auf die Verschärfung der Vorschriften der Regierungen zurückzuführen, die die Empfehlungen der Financial Action Task Force (FATF) einhalten wollen, sowie auf die verstärkten Anforderungen zur Bekämpfung der Geldwäsche an regulierten zentralen Börsen.

Im Dezember 2019 hat die Krypto-Börse Binance Singapore Berichten zufolge das Geld eines Kunden eingefroren, als eine Untersuchung einer Transaktion durchgeführt wurde, die mit dem CoinJoin-Service von Wasabi Wallet gemischt worden war.

Ein Vertreter von Binance erklärte gegenüber Cointelegraph, dass seine Börse in Singapur „keine Transaktionen toleriert, die direkt und indirekt mit Glücksspielen, P2P und insbesondere Darknet / Mixer-Sites verbunden sind“.

Im Februar 2020 wurde der in Ohio ansässige Larry Harmon verhaftet, weil er angeblich den Darknet-Bitcoin-Mischdienst Helix von 2014 bis 2017 betrieben hatte. Don Fort, Leiter der IRS-Kriminalpolizei, erklärte: „Der einzige Zweck der Operation von Harmon bestand darin, kriminelle Transaktionen vor den Strafverfolgungsbehörden zu verbergen das Darknet. „

Steem-Gemeinschaft bekämpft Justin Sun

Die Steem-Blockchain hat in den letzten Wochen eine Reihe von Kontroversen erlebt, die alle nach der Übernahme von Steemit durch die von Justin Sun geführte TRON Mitte Februar begannen.

Diese Kontroverse scheint Anfang dieser Woche einen Siedepunkt erreicht zu haben, als die Steem-Gemeinschaft ihre Stimmrechte ausübte, um die Blockchain hart abzweigen zu können, was zur Schaffung einer neuen Marke führte, die nun an die Steem-Inhaber verteilt wird.

Dies hat zu einer immensen Volatilität des Steem-Kurses im Bitcoin Trader geführt, wobei die Marke gestern über 250 Prozent in die Höhe schoss, bevor sie heute in einer brutalen Handelssitzung den Großteil dieser Gewinne wieder zunichte machte.

Die Steem-Gemeinschaft wehrt sich gegen Justin Sun

Wie bereits zuvor von CryptoSlate berichtet, hat Justin Suns neu gefundene Beteiligung an Steem zu erheblichen Spannungen innerhalb der Gemeinschaft der Blockchain geführt, wobei Sun und eine Handvoll wichtiger Austauschmaßnahmen eine, wie allgemein als „feindliche Übernahme“ der Blockchain angesehen wurde.

BlockchainDies geschah, nachdem einige große Börsen die Token der Einleger benutzt hatten, um die Kontrolle über die DPoS-Blockchain zu übernehmen, nachdem Sun behauptet hatte, dass die Plattform einem „Hack-Versuch“ ausgesetzt war, der dazu führte, dass die Token des Kernteams der Plattform eingefroren wurden.

Obwohl Sun versuchte, seine Aktionen in einem Tweet-Thread zu rechtfertigen, scheint die Steem-Gemeinschaft mit seiner Beteiligung an der Blockchain nicht zufrieden zu sein, da die Gemeindeleiter nun versuchen, Suns Kontrolle über die Plattform über eine harte Abspaltung zu untergraben.

Ein Teil der Steem-Blockchain wandert nun zu Hive.io – einer neuen Plattform mit einer ähnlichen gemeinschaftsorientierten Struktur – ab, wobei alle Steem-Inhaber neu gegründete Hive-Token erhalten.

Um sicherzustellen, dass Justin Sun die gegabelte Kette nicht beeinflussen kann, werden die Token innerhalb des ursprünglichen Steem-Entwicklungsfonds nicht auf die Hive-Kette migrieren, wie von CoinDesk berichtet.

Wertmarkenpreis sieht massive Volatilität inmitten einer harten Gabelung

All diese Kontroversen haben eine beträchtliche Volatilität für das Steem-Token katalysiert, wobei der Preis gestern um über 250 Prozent stieg, als er von Tiefstständen von 0,12 $ auf Höchststände von über 0,40 $ stieg.

In der Zeit seit dieser Bewegung ist sein Preis um 40 Prozent auf den aktuellen Preis von 0,19 $ kraterartig angestiegen und hat die meisten seiner jüngsten Gewinne zunichte gemacht.

Da eine kooperative Gemeinschaft ein so wichtiger Aspekt von Steem wie eine Blockchain ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass die polarisierenden Aktionen, die Justin Sun kürzlich unternommen hat, die Stärke der Blockchain verschlechtern werden, was sich später möglicherweise negativ auf ihren symbolischen Preis auswirken wird.

Diese 3 einfachen Gründe legen nahe, dass Bitcoin noch steigen wird

Obwohl viele Investoren mit einem erneuten Rückgang von Bitcoin rechnen und die globale Unsicherheit, die durch den Rekordverlust des Dow Jones von 3.000 Punkten am Montag verkörpert wird, anführen, gibt es einige Gründe für die Annahme, dass sich die Kryptowährung bald wieder erholen könnte.

3 Gründe, warum Bitcoin bald wieder steigen könnte

Der prominente Kryptowährungsanalyst Trajan teilte kürzlich drei Gründe mit, warum es im Moment eine „anständige Wette“ ist, lange Bitcoin zu haben.

Der S&P 500 hat begonnen, sich zu erholen: Nach dem historischen Einbruch vom Montag, der die weltweiten Anleger in Panik versetzt hat, hat der Aktienmarkt als Reaktion auf die Nachrichten von der Federal Reserve und dem Weißen Haus über groß angelegte Liquiditätsspritzen und fiskalische Anreize eine Erholung eingeleitet. Der S&P 500 liegt derzeit 3% über dem Tageskurs, was aufgrund der wachsenden Korrelation zwischen den Märkten zu einem Wachstum von Bitcoin führen dürfte.

Analyse von Bitcoin

Der ewige Swap-Finanzierungssatz von BitMEX begünstigt in hohem Maße Langläufer: Die BitMEX-Händler sind stark short, was bedeutet, dass den Inhabern von Long-Positionen jeden Tag eine angemessene Summe an Kapital gezahlt wird. Extreme Refinanzierungsraten markieren oft Höhen und Tiefen für Bitcoin, und in diesem Fall impliziert der kurz-schwere marketZt, dass die BTC die Talsohle erreicht hat.
Bitcoin wird mit 5.000 Dollar gehandelt: Und schließlich handelt Bitcoin mit den 5.000 Dollar, die Trajan für einen anständigen Einstiegspunkt für Long-Positionen hält.

Es gibt noch andere Gründe, optimistisch zu sein.

Es gibt noch andere Gründe, um bei Bitcoin optimistisch zu sein.

Bitcoin wurde zum ersten Mal seit dem Tiefststand im Jahr 2018 grundlegend unterbewertet, wobei zwei Indikatoren des Digital Asset Managers Charles Edwards – täglich aktive Nutzer und Transaktionswert nach dem Gesetz von Metcalfe – nun über dem Preis der BTC liegen.

14 BTC & 30.000 Freispiele für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!
Dies wurde von Charlie Morris von ByteTree unterstützt, der am Donnerstag bemerkte, dass der faire Wert von Bitcoin, der sich aus den Metriken der On-Chain-Aktivität und der Anzahl der vorhandenen Münzen ableitet, dann bei $6.400 lag, weit über dem aktuellen Preis von BTC (zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels) von $5.300.

 

Darüber hinaus kündigte das Bitcoin-Infrastruktur-Startup Bakkt am 16. März an, dass es gerade eine Spendenrunde über 300 Millionen USD der Serie B abgeschlossen hat, die von der Intercontinental Exchange (Eigentümerin der New Yorker Börse), Microsofts Risikokapitalarm M12 und der Boston Consulting Group unterstützt wird. Diese Unternehmen nahmen an der Serie-A-Runde des Unternehmens teil, bei der Starbucks einen Beitrag leistete.

Verwandte Lektüre: Erschreckend genaues Fraktal: Bitcoin wird bis zum 1. Quartal 2021 mit 20.000 Dollar gehandelt
Während also die Krypto-Währungen in kürzester Zeit an Wert verlieren, ist es klar, dass namhafte Investoren Bitcoin und seinesgleichen alles andere als tot sehen.

Bitcoin Evolution Blockchain Lock IoT-Solution zielt auf die Bekämpfung von Porch-Piraten ab

Internet of Things (IoT) Software-Entwickler It’s Here kündigte die Einführung eines blockchain-aktivierten Schlosses an, das angeblich Veranda-Raubkopien verhindert.

Laut einer Pressemitteilung, die Cointelegraph am 7. Januar veröffentlichte, besteht die Lösung – genannt IoTLock – aus einem Softwaresystem und einer mobilen, dezentralen Anwendung (DApp), die jedes tastaturfähige Gerät in blockkettengesicherte, intelligente Geräte verwandeln kann.

Als Beispiele für Geräte, die mit der Lösung aufgerüstet werden können, nennt das Dokument Briefkästen, Lieferboxen und Tresore. Im Falle von Mailboxen würde das System angeblich Raubkopien verhindern, indem es nur autorisierten Personen, wie z.B. Paketkurieren, Zugang gewährt.

Veranda-Piraterie ist ein Begriff, der die Praxis des Diebstahls von Paketen beschreibt, die nach der Lieferung vor der Haustür liegen gelassen wurden. Das Phänomen ist ziemlich weit verbreitet, denn der Bericht über die Paketdiebstahlstatistik 2019 des Forschungsunternehmens C+R Research zeigt, dass 36% der amerikanischen Verbraucher ein Paket gestohlen hatten.

Blockchain verbessert die Bitcoin Evolution IoT-Cybersicherheit

Das Unternehmen setzt Blockchain ein, um Daten zu speichern und zu schützen und gleichzeitig eine Bitcoin Evolution Authentifizierung zu ermöglichen. Die IoT-Branche benötigt nach der Veröffentlichung Lösungen zum Schutz der Bitcoin Evolution Privatsphäre und der persönlichen Bitcoin Evolution Daten von Dritten sowie eine robustere Sicherheit.

Diese Behauptung wird durch Berichte über gehackte IoT-Geräte bestätigt, einschließlich eines Vorfalls im Jahr 2017, bei dem eine Schwachstelle in einem Friedensstifter entdeckt wurde, die es einem Angreifer erlaubt hätte, potenziell tödliche Schocks zu verursachen. Es wurden auch merkwürdigere Fälle, wie z.B. das Hacken von intelligenten Kühlschränken zum Versenden von Spam-E-Mails, gemeldet.

Das System verwendet eine Blockchain-Plattform, die speziell für IoT-Lösungen entwickelt wurde, genannt StreamIoT, die IoT-Geräte zur Speicherung und Verwaltung von Daten, zur Authentifizierung und zum Datenschutz verwendet und auf der BlockSafe Blockchain-as-a-Service-Lösung basiert. IoTLock ermöglicht angeblich die gemeinsame Nutzung von Zugangsnummern mit vertrauenswürdigen Personen.

Die dedizierte mobile Anwendung ist bereits für Android-Geräte verfügbar. Gleichzeitig ist die Veröffentlichung der iOS-Version für die nahe Zukunft geplant. StreamIoT-Mitbegründer Duane Jacobsen sagte:

„It’s Here […] ist bereit, Unternehmen bei der Entwicklung von Sperrprodukten zu helfen, um all diese Amazon- und UPS-Lieferungen sowie andere wertvolle Güter durch diesen einzigartigen Software-Service zu sichern.

Bitcoin

Blockkette und IoT

Blockchain wird zunehmend mit der IoT-Technologie kombiniert, vor allem um die Sicherheit und Zuverlässigkeit zu erhöhen. Im Mai vergangenen Jahres deutete der Maschinenbau- und Elektronikhersteller Bosch an, dass er eine aktive Rolle bei der Verteidigung der Offenheit des IoT gegen Zensur übernehmen würde. In einer damals veröffentlichten Pressemitteilung des Unternehmens wurde über IoT und die Wirtschaft der Dinge berichtet:

„Verteilte Ledger-Technologien (DLT) wie z.B. Blockchain könnten zur Schlüsseltechnologie in diesen Bereichen werden.

Im Juni 2019 veröffentlichte das neue Unternehmen Helium des Napster-Schöpfers Shawn Fanning seine IoT-Wireless Hotspot-Geräte mit einem blockkettenbasierten Incentive-Programm. Solche Hotspots würden einen drahtlosen Internetzugang bieten und etwa 1/50 bis 1/150 einer Stadt abdecken. Leute, die Hotspots hosten, verdienen Kryptogeld, indem sie Internetzugang zur Verfügung stellen.

Andere große Unternehmen investieren in den Raum. Zum Beispiel kündigte Ende Mai letzten Jahres eine Einheit des deutschen Telekommunikationsriesen Deutsche Telekom an, dass sie mit dem Binance-gelisteten Projekt Fetch.AI zusammenarbeiten wird, um dezentrale IoT-Netzinnovationen zu entwickeln.

Nur 500.000 Adressen halten eine Bitcoin, ₿4 Millionen nicht bewegt in fünf Jahren

Bitcoin wird mit der Anzahl der Adressen, die jede BTC enthalten, verteilt und erreicht nun einen historischen Höchststand von fast 30 Millionen.

Nur 20 Millionen von ihnen haben einen Bitcoin-Wert von $1 oder mehr, während etwa 6,5 Millionen Adressen einen Wert von bis zu $100 haben.

Bitcoin-Verteilung

Laut Blockchain-Analyse liegt die Anzahl der „vernünftig“ investierten Adressen bei nur 2,3 Millionen mit 1.000 US-Dollar oder mehr. Von diesen haben nur etwa 500.000 Adressen 1 Bitcoin oder mehr Crypto Trading von Kryptowährungen, noch weniger haben einen Wert von 100.000 Dollar.

Die Top 10 Adressen haben nur 5,67% des gesamten Bitcoin-Vermögens. Sie sind hauptsächlich Börsen, was bedeutet, dass sie die Bitcoin vieler Individuen halten, wobei Coinbase allein Millionen von Kunden hat.

Die Top 10.000 Adressen haben jedoch fast 58% der gesamten Bitcoin. Das macht dies etwas verteilter als Fiat, aber immer noch sehr konzentriert.

Der Grund dafür könnte sein, dass es anfangs ziemlich einfach war, Bitcoin auch nur durch Mining mit einem Laptop zu gewinnen, wobei einige der Top-Adressen bereits 2010 keine Aktivität mehr sahen.

Bitcoin

Top alte Bitcoin-Adressen

Diese 1Fee-Adresse ist schon lange eine Frage der Neugierde und Spekulation, wobei nur die 100 besten Adressen von Bitcoin, die sich in den letzten fünf Jahren nicht bewegt haben, für etwa ₿600.000 stehen.

Insgesamt hat sich ₿3.91 Millionen Bitcoin seit Dezember 2014 laut Blockchain-Daten nicht bewegt.

Interessanterweise scheint es, dass sich in den letzten fünf Monaten nur 500.000 Bitcoin bewegt haben, die etwa 3,6 Milliarden Dollar wert sind, wobei diese potenziell sehr oft die Hände wechseln.

Allerdings haben sich im vergangenen Jahr 8 Millionen Bitcoins bewegt, so dass es in der ersten Jahreshälfte eine beträchtliche Aktivität gab, aber nicht viel in der zweiten Jahreshälfte.

Wir würden schätzen, dass weitere 2 Millionen Bitcoin an Börsen im Wert von etwa 10 Milliarden Dollar gehandelt werden, wobei diese hauptsächlich den Preis bestimmen.

So sieht Bitcoin ein vernünftiges Maß an kommerzieller Aktivität, aber der größte Teil davon ist das Halten oder Handeln.