Blockchain

Monero, Synthetix, Crypto.com Münzpreisanalyse

Monero, Synthetix, Crypto.com Münzpreisanalyse

Monero befindet sich seit einiger Zeit in einem gesunden Aufwärtstrend, aber das könnte sich kurzfristig ändern, nachdem es auf den Charts ein rückläufiges Signal gegeben hat. Synthetix verzeichnete jedoch ein zinsbullisches Signal, und die Möglichkeit eines Preisanstiegs bei Bitcoin Revolution war wahrscheinlich, obwohl es unter dem Anfang September einsetzenden Abwärtstrend blieb. Crypto.com Coin entkräftete ein zinsbullisches Muster und zeigte für die nahe Zukunft ein rückläufiges Momentum.

Monero [XMR]

Monero bewegte sich weiterhin innerhalb eines aufsteigenden Kanals. Der Krypto-Asset zeigte ein zinsbullisches Momentum, da der RSI während des Aufwärtstrends nicht unter die 50 neutrale Zone fiel.

Der Kurs machte jedoch höhere Hochs, während der RSI eine Reihe von niedrigeren Hochs machte. Dies war eine rückläufige Divergenz, die durch die gelben Trendlinien auf den Charts hervorgehoben wurde.

Darüber hinaus schien die Divergenz bereits ausgelaufen zu sein, wie der cyanfarbene Pfeil zeigte, und der Preis bewegte sich innerhalb des aufsteigenden Kanals wieder aufwärts. Der Aufschwung von XMR könnte jedoch an Schwung verloren haben, und der Krypto-Asset könnte aus dem Kanal herausfallen und in eine Konsolidierungsphase eintreten.

Ein Sprecher von Monero Outreach, einer unabhängigen Gruppe, die sich auf das Bewusstsein und die Aufklärung über XMR konzentriert, erklärte Berichten zufolge, dass die IRS lernen sollte, wie XMR tatsächlich funktioniert, anstatt zu versuchen, die Privatsphäre des Krypto-Assets zu verletzen. Dies geschah, nachdem die IRS ein Kopfgeld in Höhe von 625.000 Dollar für jeden ausgesetzt hatte, der in der Lage ist, Transaktionen über das Lightning Network von Monero und Bitcoin zu verfolgen.

Synthetix [SNX]

Auch die SNX zeigte eine Divergenz in den Charts. Der Preis bildete niedrigere Tiefststände aus, während der Awesome Oscillator ein nachlassendes rückläufiges Momentum zeigte. Dies wurde durch die gelben Trendlinien hervorgehoben.

Es ist möglich, dass der SNX aufgrund dieser zinsbullischen Divergenz seinen Widerstand laut Bitcoin Revolution bei $4,2 überwinden könnte. Allerdings war die SNX im längeren Zeitrahmen rückläufig, so dass dies wahrscheinlich nicht mehr als ein Aufschwung vor einer weiteren Runde von Verlusten für den Krypto-Asset sein wird.

Synthetix lag bei Defi Pulse auf dem 8. Platz, wobei das Projekt eine TVL von 619 Millionen Dollar hatte.

Crypto.com-Münze [CRO]

Der gebildete Bullenwimpel wurde durch die anschließende Preisaktion des CRO vehement außer Kraft gesetzt. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels fand der CRO Unterstützung in Höhe von 0,158 $, konnte aber für weitere Rückgänge bereit sein.

Da der MACD ein starkes Verkaufssignal verzeichnete, schien es wahrscheinlich, dass der CRO in naher Zukunft die Unterstützung verlieren würde. Die nächste Unterstützungsebene lag bei 0,145 $.